Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen des Pflege- und Erziehungsdienstes kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.

Zweiter BAG PED Online Stammtisch Zugangsdaten

Sehr verehrte Mitglieder, sehr verehrte Gäste.

Der zweite Stammtisch steht vor der Tür.

Als Anhang eine PDF mit den Zugangsdaten für Kurzentschlossene.

Wir würden Sie aber bitten, wenn möglich sich über folgende Mailadresse , Anmeldung Stammtisch, kurz zu melden das sie Teilnehmen möchten.

"ich bin alles" Infoportal zur Depression und psychischen Gesundheit bei Kindern

ÜBER DAS PROJEKT

ich bin alles

#EndlichAndersFühlen

Das Projekt „ich bin alles“ wurde von der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des LMU Klinikums München in Partnerschaft mit der Beisheim Stiftung entwickelt.

Die Inhalte der Webseite wurden von Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne, dem Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des LMU Klinikums München (KJP), und seinem Team erstellt. Zum „ich bin alles“-Team gehören PD Dr. Ellen Greimel, Regine Primbs, Lucia Iglhaut, Dr. Lisa Feldmann, Dr. Charlotte Piechaczek, Isabelle Kessler, Maartje Kloek, Pia Comanns und Veronika Jäger.

Alle Inhalte der Webseite wurden umfangreich recherchiert und basieren auf wissenschaftlichen Studien und Erkenntnissen. Die Informationen der Webseite zur Behandlung der Depression basieren auf der S3-Leitlinie(Gesamtkoordination Prof. Dr. Schulte-Körne) zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit einer depressiven Störung. Die genauen Literaturangaben sind hier zu finden.

Teile der Webseite werden aktuell in wissenschaftlichen Evaluationsstudien evaluiert, um sicherzustellen, dass die Informationen auf der Webseite für die Nutzer*innen verständlich sind sowie zu einem Wissenszuwachs führen. Zudem wird überprüft, wie Nutzer*innen die Gestaltung der Webseite bewerten. Erste Pilotergebnisse weisen auf eine gute Verständlichkeit, einen Wissenszuwachs sowie eine positive Bewertung der Gestaltung hin.

An dieser Stelle danken wir allen Beteiligten und Studienteilnehmer*innen. Insbesondere danken wir den (ehemals) Betroffenen, die sich dazu bereit erklärt haben, von ihren persönlichen Erfahrungen zu berichten. Bei den Erfahrungsberichten auf der Webseite handelt es sich um die realen Stimmen der (ehemals) Betroffenen. Damit die Anonymität der Personen gewährleistet bleibt, wurden die Namen der Jugendlichen und Eltern sowie deren Alter geändert. Zudem werden die Personen zu ihrem Schutz in den Videos nicht gezeigt.

Die Inhalte wurden mit Unterstützung der Agentur Meiré und Meiré und unter stetem Einbezug der Zielgruppen sowie Medienpädagogen zielgruppenspezifisch aufbereitet.

Hinweis: Bei „ich bin alles“ handelt es sich um ein Informationsportal rund um das Thema Depression und psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen. Wir bieten auf unserer Webseite keine persönliche Beratung. Anlaufstellen sind unter unserem Hilfebutton zu finden.

BAG Erster Online Fachtag Videos

Sehr verehrte Mitglieder, sehr verehrte Gäste.

Die BAG PED stellt nun auch die Vorträge des ersten BAG PED Online Fachtages zur Verfügung.

Zur Seite

Einrichtung einer Geschäftsstelle

Sehr verehrte Mitglieder, sehr verehrte Gäste.

Die BAG plant, eine Geschäftsstelle einzurichten.

Diese wird dann von Montag bis Freitag, 9:00Uhr bis 13:00Uhr erreichbar sein.

Adresse und Telefonnummer werden zeitnah hier bekannt gegeben.

BAG jetzt auch bei Instagram

Sehr verehrte Mitglieder, sehr verehrte Gäste.

Die BAG PED hat jetzt auch eine Auftritt bei Instagram.

Schaut doch mal unter den Kanal bag_ped vorbei.

Damit sind wir jetzt bei Twitter, Facebook und Instagram.

Zweiter BAG Online Stammtisch 20.10.2021

Sehr verehrte Mitglieder, sehr verehrte Gäste.

Die BAG plant per WebEx den zweiten BAG Stammtisch am

20.10.2021 von 19:00Uhr bis 20:00Uhr.

Dieser soll für Mitglieder sein oder auch Interessierte.

Es kann sich ausgetauscht werden oder sich über die Arbeit der BAG informiert werden.

Es wird hier ein Link zur Verfügung gestellt um daran teilnehmen zu können.

Schaut wieder vorbei.

Oder meldet euch im Vorfeld einfach an unter Zweiter BAG Stammtisch

Erster BAG Online Fachtag hat stattgefunden

Liebe Mitglieder und liebe Freunde unserer BAG,

obwohl wir uns den persönlichen Kontakt und Austausch sehr gewünscht hätten, haben wir nach langer reiflicher Überlegung und Risikoabschätzung haben wir uns  schweren Herzens dazu entschlossen auch in diesem Jahr keine Präsenz -Bundesfachtagung anzubieten.

Dafür fand heute der erste BAG PED Online Fachtag statt.

Es waren 48 Teilnehmer an der Veranstaltung anwesend.

Wir bedanken uns , bei Herrn Prof. Dr. rer. medic. Michael Löhr und Frau Beate Linnemann für zwei sehr interessante und hochaktuelle Vorträge.

Die BAG bedank sich bei allen Teilnehmer.

Aktion Psychisch Kranke e.V.


Sehr geehrte Damen und Herren,

vor einiger Zeit haben wir Sie auf die diesjährige Tagung der Aktion Psychisch
Kranke (APK) vom 06. bis zum 08. September 2021 in Bremen hingewiesen:
"Förderung der Selbstbestimmung und Vermeidung von Zwang".

Die Tagung kann auch unter den neuesten Schutz-Vorgaben zur Eindämmung
der Pandemie in Präsenz durchgeführt werden. Eine Anmeldung zur persön-
lichen Teilnahme ist noch möglich
über die Internetseite der APK
(www.apk-ev.de [apk-ev.de]). Sie können die Plenumsbeiträge der Veranstaltung auch über
den Livestream auf unserer Homepage (www.apk-ev.de [apk-ev.de]) verfolgen. Hierfür ist
keine Anmeldung erforderlich.


Im Anhang finden Sie das Programm und die organisatorischen Hinweise.

Für die Veranstaltung gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes
Bremen mit den entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen und Distanzregeln.
Hierzu zählt zurzeit die 3-G-Regelung (getestet, geimpft oder genesen). Wer
keine entsprechende Bescheinigung nachweisen kann, kann die Testmöglich-
keiten vor Ort nutzen. Weitere Hinweise zum Hygienekonzept finden Sie unter
www.apk-ev.de.

Die Teilnahmekosten für die Veranstaltung betragen für die beiden ersten Tage
für einen Tag 80,00 € und für zwei Tage 120,00 €. Der Selbsthilfetag ist kosten-
frei. Vertreterinnen und Vertreter der Selbsthilfe ohne Abrechnungsmöglichkeiten
können auch für die ersten beiden Tage von der Teilnahmegebühr befreit werden.
Dazu ist eine vorherige Absprache erforderlich. Bitte nehmen Sie telefonisch
oder per Mail Kontakt zu uns auf. Der Zugang zum Livestream über die APK-
Homepage ist kostenfrei.

Pandemiebedingt kann es kurzfristig zu neuen Entscheidungen kommen. Bitte
verfolgen Sie deshalb die Interseite der APK. Im Fall einer Absage unsererseits
erden die Teilnahmegebühren erstattet. Sonstige Kosten können nicht erstattet
werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Holke Ulrich Krüger

Geschäftsführer Geschäftsführer



AKTION PSYCHISCH KRANKE e.V.
Oppelner Straße 130
53119 Bonn
Tel. 0228-676740
Fax 0228-676742
apk-bonn@netcologne.de

www.apk-ev.de [apk-ev.de]
 

Aktuelles abonnieren

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.