7. Pflege- und Erziehungpreis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

7. Pflege- und Erziehungpreis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Vorankündigung

Nach den großen Erfolgen der bisherigen PED-Preisverleihungen, sollen auf der Bundesfachtagung 2018 die Gewinner des 7. BAG-PED-Preises geehrt werden.

Mit diesem Preis sollen Mitarbeiter/innen oder Teams Kinder- und Jugendpsychiatrischer Kliniken oder Abteilungen ausgezeichnet werden, die besondere pädagogisch/pflegerische Projekte in der Kinder- und Jugendpsychiatrie entwickelt und umgesetzt haben.

Teilnehmen können Mitarbeiter/innen aus dem Pflege- und Erziehungsdienst, sowie Teams aus Kinder- und Jugendpsychiatrischen Kliniken und Abteilungen.

Die Bewertung der eingesandten Arbeiten wird von einer fünfköpfigen Jury vorgenommen, die sich aus Experten aus Praxis und Wissenschaft zusammensetzt (3 BAG-Mitglieder, 2 externe Mitglieder).

Bewertungskriterien

In der Bewertung wird der besondere Wert der Maßnahme, die Vorbereitung und Umsetzung sowie die fachspezifische Ausrichtung und Integrationsfähigkeit in den Alltag der Kinder- und Jugendpsychiatrie bewertet. Zudem wird die äußere Form der Arbeit beurteilt.

Insgesamt ist der Pflege- Erziehungspreis mit 1000,- Euro dotiert und wird zusammen mit der Trophäe „der Beutling“ verliehen.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet im Rahmen der 23. Bundesfachtagung der BAG im September 2018 statt.

Die drei ersten Plätze werden prämiert.

Beutling