Aktuelles

Modellvorhaben aus Klingenmünster

Pfalzklinikum startet in neue Ära der Behandlung seelisch kranker Menschen

Seelische Probleme nehmen zu. So ist es auch in Rheinland-Pfalz. Jeder dritte Bürger hat eine seelische Erkrankung, die Tendenz ist steigend. Um auf diese Entwicklung, aber auch deutlich mehr auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten einzugehen, startet das Pfalzklinikum AdöR in eine neue Ära der Behandlung. Seit Anfang des Jahres setzt das Haus das bundesweit größte Modellprojekt unter dem Titel „Innovative Psychiatrie für das 21. Jahrhundert – Wohnortnah. Kompetent. Menschlich.“ um. Ziel ist es, mit Hilfe von aufsuchenden, multiprofessionellen Teams die Behandlung von Patientinnen und Patienten anders zu gestalten und vor allem flexibler im Lebensumfeld durchzuführen.
Weitere Infos in der Pressemitteilung und dem Modell-Spotlight.

Pressemitteilung: https://www.pfalzklinikum.de/aktuelles/detail/innovativ-wohnortnah-menschlich

Kassenbericht 2019

Sehr geehrte Mitgliederinnen und Mitglieder,

Aufgrund der diesjährigen Situation um Covid-19 kam es ja zu keiner Mitgliederversammlung.

Die Vereinskasse lief aber ihren gewohnten weg, und es gab verschiedene Ausgaben und Einnahmen.

Die Kasse wurde von dem Steuerbüro „Weitkamp med“ geprüft und als korrekt beurteilt.

Der Prüfbericht und eine Auflistung der Einnahmen und Ausgaben ist im Internen Bereich als Download unter Kassenberichte verfügbar.

Für Fragen oder weitere Information stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

__________________

Michael Völkner

Kassenwart der BAG

---- Anmelden zur Mitgliederversammlung 2021 !!! ----

UNBEDINGT JETZT ANMELDEN ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021 !

Für nähere Informationen und zur Anmeldung Hier klicken!

*** Absage Mitgliederversammlung 2020 ***

Wichtige Info

Die Mitgliederversammlung musste nach reichlicher Überlegung leider abgesagt und auf unbestimmte verschoben werden. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte dem versendeten Newsletter oder schauen im Mitgliederbereich ins Newsletter-Archiv. 

*** Absage Bundesfachtagung 2020 ***

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

hochgeschätzte Mitglieder,

schweren Herzens müssen wir Ihnen heute mitteilen, dass wir die 25. Bundesfachtagung in Saarbrücken vom 24.09.2020 bis 25.09.2020 aufgrund der Corona-Pandemie absagen.

Gerne hätten wir die von langer Hand gut vorbereitete Fachtagung durchgeführt. Ein Ende der Einschränkungen für Veranstaltungen und der bestehenden Kontaktsperre, ist jedoch nicht mit Sicherheit voraussagen. Wir haben abgewartet solange wir konnten, diese für uns schwere Entscheidung zu treffen.

Das Halbjahr unmittelbar vor einer Bundesfachtagung ist entscheidend für die Planung, die Verträge, und andere Verbindlichkeiten. Deshalb kann man das Veranstaltungsmanagement zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht mit gutem Gewissen vorantreiben. Das finanzielle Risiko des Vereines steigt mit jedem Tag. Alle Teilnehmer, Akteure und beteiligten Ausrichter brauchen Planungssicherheit; auch für die Zeit nach der „Corona Krise“.

Der Vorstand plant ggf. eine Vorstandssitzung im September und in diesem Zusammenhang eine durch die Vereinsatzung notwendige Mitgliederversammlung. Alle Mitglieder erhalten dann rechtzeitig eine Einladung mit dem Termin und dem Ausrichtungsort.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte immer den aktuellen Newslettern und den Hinweisen auf der BAG Homepage

Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Für weitere Fragen stehen Ihnen Gerhard Förster und Michael Lang gern zur Verfügung.

Der BAG PED Vorstand