Arbeitskreis Tageskliniken

Arbeitskreis Tagesklinik

In der Mitgliederversammlung der BAG 2008 wurde der Beschluss gefasst, einen AK Tagesklinik zu gründen.

Ziele / mögliche Themen waren:

Die Entwicklung von Tageskliniken

Erarbeitung eines berufliches Profils für den PED

Kooperationsformen mit der AG TK der Ärzte

Perspektiven der tagesklinischen Behandlung entwickeln

Seit August 2009 finden in der Regel 3x/Jahr gemeinsame Treffen mit der Arbeitsgruppe Tagesklinik der BAG der leitenden Ärzte statt. Seit 2016 ist die Arbeitsgruppe offiziell als gemeinsame Arbeitsgruppe Tageskliniken beider BAGs zusammengeschlossen. Damit ist es den beiden Arbeitsgruppen gelungen, eine verlässliche, konstruktive und kooperative fachliche Zusammenarbeit berufsgruppenübergreifend zu etablieren. Schwerpunktthemen waren seitdem:

Vorbereitung und Durchführung von bundesweiten Tagesklinik-Foren (haben seitdem 2010 in Herborn, 2014 in Nürnberg und 2017 in Tübingen mit jeweils ca. 300 Teilnehmern erfolgreich stattgefunden)

Vorbereitung der regelmäßigen Erhebungen zum bundesweiten Tagesklinik-Vergleich, zuletzt 2010, 2012 und 2014; aktuell läuft die Erhebung zum Jahr 2016

Erstellung eines Eckdatenpapiers zur räumlichen Ausstattung von Tageskliniken

Aktuell steht die Entwicklung eines Eckdatenpapiers zur personellen Ausstattung von Tageskliniken im Mittelpunkt der Treffen. Ziel ist es, fachlich fundierte und aus der Erfahrung gestützte Kriterien für eine Mindestausstattung zu entwickeln und Kliniken zur Planung und Verhandlung mit Trägern und Kostenträgern zur Verfügung zu stellen. Entsprechende Kriterien und Erfahrungswerte nehmen wir gern entgegen und beziehen diese in unsere Überlegungen ein.

Ihr Ansprechpartner