Bücher der BAG PED

Blickpunkt Gruppenangebote und Projekte des Pflege- und Erziehungsdienstes in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Autor(en)

Div.

Herausgeber

BundesArbeitsGemeinschaft leitender Mitarbeiter/innen des Pflege- und Erziehungsdienstes kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V. (BAG)

Verlag

BoD (Books on Demand)

Dieses Buch ist der fünfte Band der Schriftenreihe der "BundesArbeitsGemeinschaft leitender Mitarbeiter/innen des Pflege- und Erziehungsdienstes kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V." (BAG). Es handelt von der Vielzahl pädagogisch-pflegerischer Angebote und Projekte in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Autorinnen und Autoren - Pflegekräfte, Erzieher, Heilpädagogen und Sozialpädagogen - sind Praktiker aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und aus Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten in unterschiedlich ausgerichteten Kliniken und stellen in ihren Artikeln vielfältige Schwerpunkte sowie Theorien zu Gruppenangeboten und Projekten des Pflege- und Erziehungsdienstes dar. In diesem Fachbuch werden verschiedene Inhalte und Zielrichtungen dieser pädagogisch-pflegerischen Gruppenangebote veranschaulicht. Diese sind lebenspraktischer, psychoedukativer, milieutherapeutischer sowie soziaql-interaktiver und tagesstrukturierender Art. In bewährter Art ist dies wieder ein Fachbuch "aus der Praxis für die Praxis". Die behnadelten Themen werden mittels Fallbeispielen anschaulich gemacht.

Kategorie

Blickpunkt Eltern: Päd.-pfleg. Beziehungsgestaltung mit Eltern in der KJP u. JH

Autor(en)

Div.

Herausgeber

BundesArbeitsGemeinschaft leitender Mitarbeiter/innen des Pflege- und Erziehungsdienstes kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V." (BAG)

Verlag

BoD (Books on Demand)

„So bunt wie die einzelnen Kinder- und Jugendpsychiatrien in der Bundesrepublik sind, so bunt ist die Zusammenschau der Beiträge zum Thema Beziehungsgestaltung mit Eltern in diesem Buch.“ Der zweite Band der Schriftenreihe der „Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen Kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.“ (BAG).wurde überarbeitet, die aktualisierte Neuauflage wurde erweitert um einen Artikel zum Thema „Kinder psychisch kranker Eltern im Kontext der Kinder- und Jugendpsychiatrie“. Die Autorinnen und Autoren des Buches sind Praktiker aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Jugendhilfe. Viele von ihnen sind in der BAG organisiert, die die Idee und Konzeption dieses Buches maßgeblich unterstützt hat. Das Buch geht von der klinischen Praxis des Pflege- und Erziehungsdienstes in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie der Jugendhilfe aus. Es bietet auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe hilfreiche Informationen und Handlungshinweise. Nahezu alle Themen werden an Fallbeispielen veranschaulicht.

Kategorie

Blickpunkt Pflege- und Erziehungsdienst: Pädagogisch-pflegerisches Berufsprofil und Rollenverständnis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Autor(en)

Div.

Herausgeber

Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/ innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.“ (BAG)

Verlag

BoD (Books on Demand)

Über dieses BuchDieses Buch bildet den dritten Band einer Schriftenreihe der „Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/ innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.“ (BAG).Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Buches sind Praktiker aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und aus der Fort- und Weiterbildung. Viele von ihnen sind in der BAG organisiert, die die Idee und Konzeption mit unterstützt hat.Dieses Fachbuch handelt vom pädagogisch-pflegerischen Selbstverständnis in den voll- und teilstationären Bereichen der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Es soll für die Aufgaben des Pflege- und Erziehungsdienstes sensibilisieren und das nötige „Handwerkszeug“ vermitteln. Anhand der aufgeführten Beispiele soll gezeigt werden, wie der Berufsgruppe des Pflege- und Erziehungsdienstes schärfere Konturen, eine Stimme und ein fest umrissenes Berufs- und Aufgabenprofil gegeben werden kann.Zu Wort kommen Autorinnen und Autoren, die in unterschiedlich ausgerichteten Kliniken arbeiten und hier verhaltenstherapeutische, systemische oder psychotherapeutische Perspektiven einnehmen. Themen wie Bezugspersonensystem, multiprofessionelle Kooperation oder Psychiatrie-Personalverordnung werden so mit praxisnahen Beispielen belegt. Dieses Buch bietet auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe hilfreiche Informationen und Hinweise. Nahezu alle Themen werden an Fallvignetten veranschaulicht.

Kategorie

Blickpunkt Deeskalation & Freiheitsentzug: Deeskalierende und freiheitsentziehende Maßnahmen in Kinder- und Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe

Autor(en)

Div.

Herausgeber

Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V. (BAG)

Verlag

BoD (Books on Demand)

Dieses Buch bildet den vierten Band der Schriftenreihe der „Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/-innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V.“ (BAG). Die Autorinnen und Autoren setzen sich aus unterschiedlichsten Berufsgruppen wie z.B. Pflegekräften, Pädagogen, Ärzten, Juristen, Designer zusammen. Diese Vielfalt an Professionen war wichtig, um sich angemessen und aus der jeweiligen Perspektive heraus dem Thema zu nähern. Dieses Fachbuch handelt vom Umgang und der Wirkung von freiheitsentziehenden Maßnahmen und den vorliegenden Deeskalationskonzepten. Dabei werden nicht nur körperliche Sicherungstechniken, sondern vielmehr auch die Bedeutung des Milieus und das Wissen um Kommunikations- und Beziehungsgestaltung als deeskalierende Komponente beleuchtet. Grundlegend werden Begriffe wie Freiheit erörtert sowie medizinische und juristische Standards bei freiheitsentziehenden Maßnahmen dargelegt. Dieses Fachbuch bietet auch wieder für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe nützliche Informationen. Viele Themen werden an Fallbeispielen erklärt.

Kategorie

Pädagogisch-pflegerische Praxis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Herausgeber

Andreas Kuchenbäcker ,
Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Mitarbeiter/ innen kinder- und jugendpsychiatrischer Kliniken und Abteilungen e.V. (BAG)

Verlag

BoD (Books on Demand)

Der Erfolg professioneller Hilfen für Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen Erkrankungen und schweren Verhaltensauffälligkeiten hängt auch in klinischen und psychotherapeutischen Einrichtungen besonders von einer angemessenen und wirksamen Pädagogik ab. Dieses Buch blickt auf das Handwerkszeug von Pflege und Erziehung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Es verdeutlicht Hintergründe und ist praxisnah mit vielen Fallbeispielen geschrieben. Damit unterstützt es den Berufsalltag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter »an der Basis«, auch in der Jugendhilfe.

Kategorie